Ufologie und die Welt / Christian Allenbach

 
Willkommem/Index
Gästebuch
Kontakt
Geschichten
UFO_PHOTOS
UFO_CHRONIK
Kornkreise Cropcircles
Jesu-Lehren verfälscht
Moses-Legende
Talmud Koran
Notabene
Der *Beichtstuhl*
UFOs im 3. Reich
Helsing-Interview 1
Rael
Mordologie
El Schaddai
Jan van Helsing
Français
Was ist neu?
RePage gratis
Jehovas Clowns
Gott Allah Shiva Buddha?
Die Hölle
UFO_VIDEOS
Pyramiden
Billy Meier
Geschichte der Menschheit
Alienshift english
5 jähriger Guru
Rudi Carell redet
aus dem Jenseits
Hebräische Überstzungen
Neue Weltordnung
Erich von Däniken
Meine Satiren
Wiederverkoerperung
Gefallene Engel
Natascha-Koch Exeptionell
Luzifer-Video
JHWH und die Grauen
Jahwe - Massenschlächter
Weltuntergang 21.12.2012
Alien Entführungen
Raumbrüder
Millionen-Jahr-Chronik
Talmud-Zitate
Dipl.-Ing. Horst Weyrich
11.September 2001
Warning to not klick
3.ter Weltkrieg
UFOs im 6.Tag_Krieg
halfen Israel 1956
Das Urantia Buch
Meine Biographie
Bibel-Luege
Wunder in Adelboden
DaBhaR-Übersetzung
Geschichte der Erde
Alienbabys in der Bibel
Lars A. Fischinger
Heiner Geißler
Ezekiel Hebrew
Karma Wiedergeburt
Witzboilder
Teufelskinder
National-Journal
Alien-Alarm
Bunker Norwegen
Ein Reptil redet
Wer ist Gott?
UFO-Gemeimbasen
Jesus heilt
Überbevölkerung
Erderwärmung
Ein Baby wird geboren
Der Heilige Stuhl
Der Mondgott
Reptos gegen Elohim
Gott nur erfunden
Paulus falscher Prophet
Paulus Video
Monster 666
Atlantis entdeckt
Mondflüge Mondlüge
Alien im Weißen Haus
Jakob Lorber
Engel+Cie Transporte
Verstehen Sie Spass?
Pateralbi albi2000
Neue Weltordnung
Der Gott Horos
Illuminaten
Lorber kannte Atlantis
Der Ursprung
Important VRIL
UFOs sind Engel
Däniken Vermächtnis
Abram Henoch Esra's
Himmelsreisen
Die Giftflut
Doppelgänger?
Billy Meier's Interview
Erdgeschichte
Anunnakis Alien
Cern
Meine Gottesvorstellug
Kirche ein Götzenkult
Charles Russel
Freimaurerinterview
Giftiges Brot
Krebslüge
Shamanismus
The Secret Warning
Schachmatt der Menschheit

 






                                                                                    
                                                   Illustration:  UFO - Bilder -  xinos.jimdo.com


Bei allen israelisch-arabischen Kriegen von 1947/48, 1956/1967 und 1973, sind UFOs in der Luft beobachtet worden, die für die Israelis wahre Wunder vollbrachten.  Wim Malgo schrieb damals diesen Bericht. Malgo ist Gründer vom Missionswerk Mitternachtsruf für Radiomission und Herausgeber der Zeitschrift "Nachrichten aus Israel"

"Es ist Tatsache, daß die UFOs bei jedem Nahostkrieg vermehrt in Erscheinung traten, unbestreitbar, sagt doch ein Pressebericht von Cape May, der zwar zum Teil etwas ironisch abgefasst ist:

'Gott und seine Ufos, gesteuert von Engelspiloten, sollen Israel in den vier Kriegen von 1947/48, 1956, 1967 und 1973 gegen die Araber zum Sieg verholfen haben. Diese für Militärexperten verblüffende Erklärung gab Robert Barry, der Chef des Ufo-Büros einer Radiostation in Yoe (Pennsylvania) in einem Vortrag in Cape May (New Jersey) mit dem Titel Die Unbesiegbarkeit Israels und die UFOs.

 

Bei jedem israelisch-arabischen Krieg, konstatierte Barry, sind UFOs in der Luft beobachtet worden, die für die Israelis wahre Wunder vollbrachten. Als Beispiel erinnert er an jene 1000 ägyptischen Soldaten, die sich ihren hundert Gegnern ergaben, weil sie sich von Tausenden von Israelis und 100 Panzern angegriffen sahen. Für Barry ist das kein Wunder, denn schon im Evangelium des Lukas sei von furchterregenden Objekten in der Luft die Rede. Daher sei ihm für Israel nicht bange: Israel ist der Staat Gottes, und Gott wird auf irgendeine Weise für sie sorgen.'"

Eines wird aber meistens verschwiegen, dass es sich hier meiner Meinung nach nicht um einen lieben Gott handeln kann. Hat Jahwe-auch El Schaddai genannt- nicht schon im Alten Testament ein Dutzend heidnische Völker brutal ausgerottet? Da wimmelt es nur so von den abscheulichsten Kriegsverbrechen, die Jahwe begangen haben soll, so fern die Texte der Wahrheit entsprechen sollten.

Einmal musste ihm Jehu siebzig  Köpfe von den Hauptleuten von Ahabs Nachkommen in  Körben bringen, bevor er dann am nächsten Tag den auch die restlichen Bewohner, auch Frauen und Kinder niedermetzeln ließ. Jahwe bedankte sich für die Tat und sicherte ihm den Königsessel bis in die vierte Generation zu. (2. Könige 10)

Dass Jahwe ein außerirdischer Raumfahrer war und damals in de Wüste auch Ufo einsetzte, kann man davon ableiten:

Als nun der dritte Tag kam und es Morgen war, da erhob sich ein Donnern und Blitzen und eine dicke Wolke auf dem Berge und ein Ton einer sehr starken Posaune; das ganze Volk aber, das im Lager war, erschrak. Und Mose führte das Volk aus dem Lager Jahwe entgegen. 2. Mose 9.16.

Die Elohim von Jahwe haben die Israeliten schon in der Wüste ständig mit einem Ufo begleitet. Die geheimnisvolle Wolkensäule, welche dem Volk bisher den Weg gezeigt hatte, ließ sich auf die Stiftshütte herab, direkt über dem Allerheiligsten. Abends, als es dunkel wurde, verwandelte sie sich in eine Feuersäule. Das heißt in der Nacht haben sie das Licht eingeschaltet. Exodus/2. Mose, Kapitel 13 ff.,


Einige „Malgoanhänger“ hielten Adolf Hitler für einen von Gott beauftragten Jäger, der durch den Krieg die Juden zurück nach Israel jagen sollte. Da könnte etwas dran sein . Es wird auch gemunkelt, dass Hitler Kontakt mit den Aliens hatte und UFOs baute.

 

Den Präsidenten von Amerika, wird auch Kontakt mit Außerirdischen nachgesagt:

http://www.youtube.com/watch?v=O42c183RaEA

http://www.roland-m-horn.de/rmh-ufo.php

http://www.roland-m-horn.de/rmh8.php#UFO-Sekten

Bild
www.politik-forum.at  

                                                                                 

.

                                   http://www.youtube.com/watch?v=O42c183RaEA


                                                   
www.theunexplainedmysteries...

                                                                                        


Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Flirten und Bilder bewerten - Lovemission.de


 
Ufologie und die Welt / Christian Allenbach