Poesie + Lyrik

Home
Willkommen
Kurzbiographie
** Neues **
Aktuell
Tauwetter
Erwachen
Lyrik des Monats
Lyrik Faksimile
Lyrik
Haiku
Mundart-Lyrik
Lustige Gedichte
Hör-Lyrik
Kurzgeschichten
Jugenderinnerungen
Impressionen
Märchen
Kindergeschichten
Mundart-Texte
Gedanken
Zitate
Meine Foto-Galerie
Mein Skizzenbuch
Bergfriede
St. Leonhard
Tächa
Indien Music
Stand by me ...
Hymn to Freedom...
Appenzeller-Witze
Rezensionen
>> Poesie-Album <<
>> Gästebuch 1 <<
>> Gästebuch 2 <<
>> Grußkarten <<
>> SHOP <<
>> Kontakt <<
>> Links <<
DIVERSIKUM
IMPRESSUM
© URHEBERRECHT

....glitzernd funkelnd still und schnell
 
 
 
Trete ein und lass Dich von Poesie, Lyrik, Texten und Photographie in einen schönen Tag begleiten.
 
 
Herzlichst Hans-Peter Zürcher
 

Tausend Sterne

 

In der Nacht ganz still und leise

Nur der Mond der schaut zu

Schweben sie sanft auf ihre Weise

 

Tausend Sterne schön und hell

Schweben auf unsere Erde nieder

Ganz heimlich still und schnell

 

Sie glitzern im ersten Morgenlicht

Verwandeln sich wie durch Zauberei

In Nebelchen ganz zart und schlicht

 

Tausend Sterne schön und hell

Schweben auf unsere Erde nieder

Ganz heimlich still und schnell

 

Funkeln im gleißenden Sonnenlicht

Als wär's ein weites Sternenmeer

Das sich auf sanften Wellen bricht

 

Tausend Sterne schön und hell

Schweben hinauf zum Himmelszelt

Glitzernd funkelnd still und schnell

 

Hell glitzern sie in klarer Nacht

Die tausend kleinen Sterne

Verzaubern uns mit ihrer Pracht

 

Am frühen Morgen dann ganz leise

Nur der Mond schaut heimlich zu

Schweben sie wieder sanft auf ihre weise

Zu uns Menschen auf die Erde zu

 

© Hans-Peter Zürcher

 

 

 
    
 



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de

Anzeige:    Flirten und neue Leute kennenlernen - Lovemission.de !