www.H.U.N.D.-ABC.schule

Home

A B C

H.U.N.D.

Wer?

Wo denn?

Kosten

Hundesprache

Verhalten

Verletzungen

WICHTIG

Linkliste

Kontakt

Impressum



 

Bild 1

 

Bild 2

 

Bild 3

 

Bild 5

 

Bild 6

 

AFFE trifft WOLF!
Der arme Hund wird
umklammert. Er fühlt sich sichtlich unwohl.
Er ist in einer
"WegBewegung".

Der Mensch findet
es schön.


Der Hund ist auf
DISTANZ aus
und will nur weg.

 

Ein leider typisches Verhalten von Kleinhundehaltern.

Hund auf dem Arm,
in seiner Distanz
(Bewegungsfreiheit)
völlig eingeschränkt.
Zusätzlich umklam-mert. Wird vor Hund links gehalten.
Der Ausdruck des
Lefzenhochziehens
zur Distanzvergrö-ßerung wird vom Halter nicht wahrgenommen.
Eine Situation, die von jetzt auf gleich
EXPLODIEREN kann.

 

Spaßbild ?

Für die meisten ist
offensichtlich,wie der Hund sich dabei fühlt!

Ausschließlich den Hunden ist es zu verdanken, dass diese Situation nicht furchtbar eskaliert. Dennoch kann der kleinere Hund ein schweres Trauma davon tragen.

 

und wieder ein typischer Fall von "Affe trifft Wolf".

An der weiten Maulspalte und den zurückgesetzen Ohren ist zu erkennen, wie unwohl sich der Hund in dieser Situation fühlt.

Nur die Liebe oder Unterwerfung zu seinem Menschen, lässt ihn hier lieb verweilen!

 

Der Mensch klammert.

Der Hund fühlt sich sichtlich unwohl!
Er "züngelt". Ein "Beschwichtigungs-signal"
(calming signal). Hunde setzen dies ein, um sich selbst zu beruhigen.

Die Hand des Menschen ist krallenförmig aufgelegt und hindert den Hund so in seiner Wegbewegung.

Sicher hat der Mensch dies nicht wahrgenommen!

  



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht