Wichtige Infos
Home
Über uns
Schulleitung
Streitschlichter
Lehrer
Elternbeirat
Klassen
Zeitung
Ferien
Aktuelles
Förderverein
Diestelkamp
Kontakt
Archiv
Sonstiges
Betreuung
Impressum
Projekte
Spiele
Realschule plus AK
Gästebuch
rePage

 

 

Musikprojekt Daniel Diestelkamp

 

Mit dem Projekt Spielräume und Lernfelder entwickeln die freien Musikpädagogen Daniel Diestelkamp und Dorothe R. Marzinzik (Kunsthaus Wäldchen) seit August 2002 eine neue Praxis der ästhetischen und kulturellen Grundbildung für Kinder im Alter von zwei bis zehn Jahren.

 

 

Ziel des Projektes ist eine umfangreiche Wahrnehmungs- Gestaltungs-, Phantasie und Sozialsensibilisierung.  Hier geht es sowohl um die Förderung von begabten, als auch von sozial, körperlich und psychisch benachteiligten Kindern. Die Arbeit innerhalb des Projektes ist beeinflusst von Forschungsergebnissen im schulischen Bereich, die der künstlerischen und speziell der musikalischen Bildung eine zentrale Bedeutung im Lernverhalten zuweisen.

Im Zentrum des pädagogischen Ansatzes steht eine disziplinübergreifende Wahrnehmungs- und Gestaltungserfahrung:

 

                                  ·          Es wird improvisiert

 

                                   Im Spiel mit Instrumenten, mit der Stimme, - bis hin ins Liedsingen, im Tanz,

                                   im Gestalten von Dinginstallationen, im Wortspiel.

 

                                  ·         Es geht um Hören und Sehen

 

                                   In der Verknüpfung von visuellem und auditiven Erleben entstehen neue

                                   Gestaltungsräume.

 

                                  ·         Alle machen mit

 

                                  An erster Stelle steht das Erreichen jedes Kindes, danach folgt die spezielle

                                  Förderung einzelner Kinder.

 

                                  ·         Eltern und Lehrer/Lehrerinnen sind beteiligt

 

                                  Sie üben und lernen genauso wie die Kinder und werden gleichzeitig

                                  fortgebildet und qualifiziert.

 

Lernfelder....wie wir lernen, Dinge genau zu beobachten und zu beschreiben…. wie wir uns unterhalten können, ohne Worte nur mit Tönen, Geräuschen und Bewegungen…. Wie die Stille klingt…. Wie Dinge für sich sprechen, und wie wir lernen dies zu sehen…. Wie sich Zeichen entwickeln, und was sie uns erzählen…. Wie wir unseren Körper als Instrument kennen lernen können…. Wie Worte entstehen und Gedichte…. Wie wir überall Formen entdecken, die uns wieder an irgendetwas anderes erinnern…. Wie sich eine Melodie entfaltet, und wie wir diese auf einem Instrument spielen können…. Wie wir aufeinander und miteinander hören lernen, wie wir lernen zu sehen usw.

Der Förderverein der Grundschule Borod,  möchte mit Hilfe von Sponsoren und Spendern jedem

Kind ermöglichen an diesem Projekt teilnehmen zu können. Das Musikprojekt soll noch vor den Herbstferien stattfinden. Der Termin hierzu wird noch rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Fördern Sie mit Ihrem Beitrag unsere Kinder der Grundschule Borod!
Zur ständigen Verbesserung der Schul- und Bildungssituation unserer Kinder sind Spenden immer willkommen. Zu diesem Zweck erlauben wir uns, die Kontoverbindung bekannt zu geben. Wir bitten Sie, unter Verwendungszweck "Projekt Daniel Diestelkamp" anzugeben. Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns schon jetzt recht herzlich im Voraus. Selbstverständlich erhalten Sie nach Zahlungseingang eine Spendenquittung.

 


Westerwald Bank eG
BLZ 573 918 00
Kto. Nr. 74815103

 

Mehr Informationen erhalten Sie sich unter folgender Internet-Adresse (Homepage):       http://www.kunsthaus-waeldchen.de/