Projekt Serie 2400

Die Fahrzeuge der Serie 2100 werden in der KVB Hauptwerkstatt Weidenpesch zur Serie 2400 umgebaut. Das erste Fahrzeug welches im November 2012 fertiggestellt wurde ist der 2122 und wird in Zukunft die Nummer 2422 tragen.

2122 vor dem Umbau

2422 nach dem Umbau

Der Umbau beinhaltet den Einbau eines neuen Bremssystems, sowie die Generalüberholung des Wagenkastens mit neuem Design. Das Türsystem und die Trittstufenanlage werden ebenfalls saniert. Der Fahrgastraum wird neu eingerichtet, wobei neue Sitze installiert werden.  Grössere Multifunktionsflächen, sowie mehr Bewegungsfreiheit und der Wegfall je einer Fahrerkabine im zweiten Wagenteil zählen des Weiteren zum Umbauprogramm. Der Fahrerplatz wird von Grund auf neu gestaltet. Klimatisierungseinrichtungen für Fahrer und Fahrgäste sorgen in der Zukunft für ein gutes Innenraumklima.

Modell eines Kopfes für die Umbauserie 2400 

Jungfernfahrt des ersten sanierten Fahrzeugs 2422 in der HW

Am 09.11.2012 durfte das erste neuerstellte Fahrzeug 2422 (ex.2122) des Projektes 2400 die Werkstatthalle aus eigener Kraft verlassen und seine erste Runde über das Gelände der KVB Hauptwerkstatt in Weidenpesch drehen. Hier sind die ersten Aufnahmen des neuen Fahrzeugs unter freiem Himmel zu sehen (die Fahrzeugnummer 2401 wurde provisorisch zu Präsentationszwecken angebracht).


2422  in der HW am 13.11.2012

2422  in der HW am 20.11.2012

2422  bei seiner ersten Fahrt außerhalb der HW an der Haltestelle
          Königsforst am 15.02.2013.

Am 17.05.2013 durfte das zweite neuerstelle Fahrzeug der 2412 (ex.2112) das erste Mal Außenluft in der HW schnuppern.

2412  in der HW am 14.06.2013.

in der HW am 08.07.2013.

2412  und 2422 gekuppelt im Betriebshof Merheim am 27.06.2013.

Innenansichten