Nordamerika 2015/2016

Nordamerika Oktober 2015 - April 2016

unsere bisher gefahrene Strecke

 

Routenabschnitt 1 - Verschiffung; Nova Scotia; New Brunswick; Maine; Quebec; Ontario

Verschiffung mit der Grande Amburgo


Da die Reederei mit ihrem Fahrplan stark in Verzug geraten ist, bringt die Grande Amburgo die geladenen Fahrzeuge bis Antwerpen, wo die Atlantic Cartier übernimmt und Halifax/Canada ansteuert...




...So war der Plan. Zwischenzeitlich musste die Atlantic Cartier in Antwerpen noch eine 9-tägige Reparatur über sich ergehen lassen. Aber hier gehts endlich los. Neue Ankunftszeit in Halifax: 12.10. zu Thanksgiving.


Los gehts, Flug mit IcelandAir und Zwischenstop in Reykjavik

Nova Scotia - Canada


Kleinstwagen gebucht und diesen bekommen. Unsere Unterkunft in Halifax ist zwar nicht das "Four Seasons" aber immerhin das "Seasons Motor Inn", völlig ausreichend.


Tag 1, Sonne, 14°C - Wanderung auf dem Cristal Crescent Beach Trail - 15km






Tag 2, Sonne, 11°C - Wanderung auf dem Salt Marsh Trail - 12km




Tag 3, bedeckt, 9°C - The Bluff Wilderness Hiking Trail - 12km








Unser Wohnmobil kurz unter Neufundland


Tag 4, Sonne, 18°C - Musquodoboit Railway Trail - 13km, davon anspruchsvolle 6km auf dem Admiral Lake Loop




Zufällig konnten wir beobachten, wie die Atlantic Cartier einlief




Tag 5, 17°C - Crowbar Lake Wilderness Trail - 4km, abgebrochen wegen starken Regen. An dieser Stelle noch einmal ein Dankeschön an Ralph und Petra für die Wanderstöcke.




Unser Sprinter steht jetzt im Hafen und wartet auf den Zoll und die Agrarkontrolle


Tag 6, Sonne, 21°C - Organisatorisches - Spedition, Zoll, Womoübername, Motel Checkout, Womo einräumen, unseren "Kleinstwagen" abgegeben und die ersten Kilometer fahren


New Brunswick - Canada


Tag 7, km 660, Sonne, 11°C - heute nur Strecke


Maine - USA




Tag 8, km 1310, Schnee, Regen, Sonne, -1°C bis 11°C, Grenzübertritt zurück nach Canada mit Ziel Montreal
Quebec - Canada




Tag 9, km 1540, Schnee, Regen, Sonne, 0°C bis 6°C Sightseeing Montreal






Die Kathedrale Marie-Reine-Du-Monde ist praktisch eine Kopie des Petersdom in Rom, nur entsprechend kleiner.






Ontario - Canada


Tag 10, km 2100, teilweise Sonne, -5°C bis 7°C, Entlang dem St. Lawrence River Richtung Great Lakes
Sonnenaufgang an unserem Übernachtungsplatz








Thousand Islands Parkway








Coburg am Lake Ontario


Sonntagabendverkehr in Toronto


Tag 11, km 2230, sonnig, -5°C bis 14°C, Radtour rund um die Niagara Falls inclusive USA-Ein-und Ausreise mit dem Rad


Abfluss des Lake Erie in den Niagara River bei Fort Erie


Die Horseshoe Falls auf der canadischen Seite


Die American Falls


Journey Behind the Falls - Niagara Falls hautnah


Auf der Maid of Mist bis in die Gischt


Auf dem Weg zur US-Seite - am Grenzübergang mussten wir uns auf der Autospur einordnen


NewYorkState - USA


American Falls und zurück nach Canada












Niagara River und Mündung in den Lake Ontario


Tag 12, km 2650, Sonne, Regenschauer, 13°C bis 19°C, Strecke zwischen Niagara und Grenze zur USA
Kaffeepause am Lake Huron und Grenzübertritt







Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Flirten und Bilder bewerten - Lovemission.de